Welche Antifaltencreme ist die beste für Männer

Text von Männer Hautpflege Team | 12.03.2019

Beste Antifaltencreme Männer Test

Die Inhaltsstoffe einer Antifaltencreme versorgen reife Haut intensiv mit Feuchtigkeit und sind so in der Lage, Falten im Gesicht zu mindern. Da auch Männer in zunehmendem Alter nicht vor Falten gefeit sind, sollte die Anwendung einer hochwertigen Antifaltencreme ein fester Bestandteil ihrer täglichen Pflegeroutine sein. Worauf Du achten musst, wenn Du eine Antifaltencreme für Männer kaufen möchtest, verraten wir Dir hier.

So wirkt eine gute Antifaltencreme wirklich

Falten entstehen, weil die Haut zunehmend austrocknet. Zuerst bilden sich harmlose Trockenheitsfältchen, die im Laufe der Zeit zu tiefen Mimikfalten werden können, wenn die notwendige Pflege ausbleibt. Eine gute Antifaltencreme wirkt also, indem Sie Deine Haut intensiv und nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt. Nachhaltig bedeutet: Sie spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern unterstützt Deine Haut zugleich dabei, diese Feuchtigkeit längerfristig zu bewahren. Darüber hinaus fördert eine gute Antifaltencreme die Regenerationsprozesse in der Haut – also beispielsweise die Zellteilung und die Reparatur kleiner Schäden.

Die Wahl der perfekten Männer Antifaltencreme

Das Angebot an Antifaltencremes ist sehr groß, sodass die Auswahl nicht leicht fällt – vor allem, weil Männerhaut ganz andere Anforderungen an die Anti-Aging-Pflege stellt als Frauenhaut. Welche Inhaltsstoffe empfehlenswert sind und worauf Du in puncto Konsistenz, Fettanteil, Zusatzstoffe und Duft achten solltest, erfährst Du nachfolgend.

Inhaltsstoffe

Falten Creme Männer Inhaltsstoffe

Die Antifaltencreme Deiner Wahl sollte feuchtigkeitsspendende und feuchtigkeitsbewahrende Substanzen enthalten. Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Aloe Vera und Glycerin sind dabei in höherer Konzentration enthalten als in einer Anti-Aging-Creme, denn: Während die Anti-Aging-Creme bereits in jungen Jahren zum Einsatz kommt, um der Entstehung von Falten vorzubeugen, dient eine Antifaltencreme zur gezielten Reduzierung bereits vorhandener Falten. Die Substanzen polstern die Haut mit Feuchtigkeit auf und stärken den natürlichen Hydrolipidmantel, der aus Feuchtigkeit und Fett besteht. Eine gute Antifaltencreme sollte außerdem Antioxidantien enthalten – also Wirkstoffe, die freie Radikale (aggressive Sauerstoffverbindungen) unschädlich machen und die Hautalterung auf diese Weise ebenfalls verlangsamen können.

Konsistenz und Fettanteil

Männerhaut ist von Natur aus fettiger als Frauenhaut. Sie neigt also verstärkt zu Akne, weshalb der Fettanteil Deiner Antifaltencreme nicht allzu hoch sein sollte. Empfehlenswerte Fette sind beispielsweise Sheabutter, Avocadoöl oder Macadamiaöl, denn diese sind gut verträglich und verleihen der Creme zugleich eine angenehme Konsistenz. Die meisten Männer müssen erst viel später zu einer sehr reichhaltigen Antifaltencreme greifen. Spätestens dann, wenn Deine Haut trotz Anti-Aging-Pflege zum Austrocknen neigt, solltest Du jedoch keinesfalls auf eine reichhaltige Creme verzichten. Denn: Männerhaut altert zwar später – dann bilden sich aber sehr schnell sehr tiefe Falten aus

Zusatzstoffe und Duft

Pflegecremes für Männer und Frauen unterscheiden sich nicht nur im Fettanteil, sondern auch im Duft. Wenn Du sehr empfindliche, zu Allergien neigende Haut hast, empfehlen wir Dir eine parfümfreie Antifaltencreme. Wenn Du Parfüm gut verträgst, kannst Du jedoch bedenkenlos zu einem Produkt mit einem Duft greifen, der Dir persönlich zusagt. Unnötige Zusatzstoffe wie Parabene, Silikone und Mineralöle sollten in Deiner Antifaltencreme hingegen nicht enthalten sein, denn es ist unklar, wie diese Substanzen langfristig auf der Haut und im Körper wirken. Zum Glück bieten immer mehr Kosmetikhersteller Produkte an, die unbedenkliche Alternativen enthalten – zum Beispiel Tocopherole statt Parabene und Kokosöl anstelle von Silikonen.

Männerhaut sollte vor der Pflege gereinigt werden

Sowohl Frauen- als auch Männerhaut muss vor der Pflege gründlich gereinigt werden. So befreist Du Deine Haut von unnötigem Ballast und die Poren sind anschließend besonders aufnahmefähig. Das Reinigungsprodukt Deiner Wahl sollte zu Deinem individuellen Hauttyp passen. Für Männer empfiehlt sich beispielsweise ein erfrischendes Reinigungsgel oder auch ein Reinigungsschaum.

Lässt eine Antifaltencreme Männer wirklich jünger aussehen?

Eine hochkonzentrierte Antifaltencreme kann Deine Haut tatsächlich jünger aussehen lassen – Du solltest jedoch keine Wunder erwarten! Studien haben gezeigt, dass Falten durchschnittlich um bis zu 20 Prozent gemindert werden können. Gegen sehr tiefe Mimikfalten kann jedoch auch die beste Antifaltencreme nicht viel ausrichten. In diesem Fall solltest Du also eher über eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure nachdenken, sofern Du Deine Falten als sehr belastend empfindest. Außerdem gilt: Eine Antifaltencreme muss über einen längeren Zeitraum (etwa sechs bis acht Wochen) angewendet werden, bevor erste Effekte sichtbar werden. Bleibe also konsequent!

Weitere Tipps, um als Mann jünger auszusehen

Eine gute Antifaltencreme ist nur einer von vielen Bausteinen, wenn Du als Mann jünger aussehen möchtest. Auch Dein Lebensstil wirkt sich in hohem Maße auf Dein Hautbild aus. Achte vor allem auf eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung mit einem hohen Anteil an Obst, Gemüse und Vollkornprodukten. Des Weiteren empfehlen wir Dir, jeden Tag rund 1,5 bis zwei Liter Wasser zu trinken, denn dann wird Deine Haut auch von innen heraus mit wertvoller Feuchtigkeit versorgt. Auf das Rauchen solltest Du gänzlich verzichten, denn Nikotin beschleunigt die Hautalterung. Gleiches gilt im Übrigen für Alkohol, UV-Strahlung, Stress und Schlafmangel. Sport sollte hingegen mehrmals pro Woche auf Deinem Tagesplan stehen, denn Bewegung fördert die Durchblutung, strafft die Haut und wirkt sich ganz nebenbei positiv auf Dein Seelenleben aus. Nicht zuletzt kannst Du durch eine geschickte Wahl Deiner Kleidung und Accessoires sowie durch eine moderne Frisur dafür sorgen, dass Du jünger aussiehst, als Du tatsächlich bist!

Fazit

Anti-Aging-Pflege beschäftigt nicht nur Frauen – im Gegenteil: Auch Männer sind in reiferen Jahren zunehmend auf der Suche nach Produkten, die ihnen zu einem glatten, jugendlichen Hautbild verhelfen. Eine gute Antifaltencreme ist dabei unerlässlich, denn sie versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und enthält zugleich Antioxidantien, die freie Radikale unschädlich machen. Regelmäßig angewandt kann eine hochwertige Antifaltencreme bereits vorhandene Falten spür- und sichtbar mindern und dafür sorgen, dass auch reifere Männer sich in ihrer Haut rundherum wohlfühlen.

Bilderquellen

© goodluz / Fotolia
© polesnoy / stock.adobe.com

Dein Kommentar